Feed on
Posts
Comments

Das Friedensplenum Mannheim stellte den drei Kandidaten der Oberbürgermeisterwahl Fragen zur Friedenspolitik bzw. Belastungen der Kommune durch militärische Infrastruktur. Dr. Peter Kurz (SPD) und Wolfgang Raufelder (Grüne) beantworteten diese Fragen, Ingo Wellenreuther (CDL/ML) kam der dreimaligen Bitte nicht nach. Zu viel zu tun oder kein Interesse an solchen Fragen, Herr Wellenreuther? An der Zeit kann es nicht liegen, wie alle drei Kandidaten war er heute auf dem Max-Joseph-Straßenfest zugegen und hat zum Muttertag Rosen verteilt. Ob er Zeit fand, auf dem dortigen Stand des Friedensplenums die offenen Fragen zu beantworten? Oder hat er dort auch nur Rosen verteilt?

Wie sagte CDU-Vorsitzender Frankenberg so schön: „Was Nicolas Sarkozy für die Grande Nation ist, das ist Ingo Wellenreuther für Mannheim!“. Schöne Aussichten. Friede Euch Allen!

Die Antworten von Kurz und Raufelder gibt es auf der Homepage des Friedensplenums zu lesen.

Leave a Reply

*