Feed on
Posts
Comments
«
»

Am 14. Oktober fand die Mitgliederversammlung des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart statt. Am morgigen Freitag spielt der VfB Stuttgart II bei den Stuttgarter Kickers.

Präsident Erwin Staudt ließ sich zu folgendem Aufruf hinreißen:

„Für alle, die es noch nicht wissen: unsere zweite Mannschaft spielt am Freitag im Gazi-Stadion gegen die Jungs von den Golanhöhen.“

Was möchte Herr Staudt damit bezwecken? An die nationalsozialistische Tradition seines VfB Stuttgarts anknüpfen?

Da ist mir lieber ich werde morgen wieder mal von einem betrunkenen VfBler als Kickersjude angeschrieen, mein Kickers-Schal geklaut und hole mir die üblichen Schläge ab als solche verkappten Reden vom Präsidenten des VfB Stuttgarts zu hören. Ich könnte kotzen.

Wahre Größe zeigt der Gewinner. Zwei Klassen Unterschied reichen wohl immer noch nicht aus um die Minderwertigkeitskomplexe der Roten zu heilen.

FUCK YOU!

Average Rating: 4.4 out of 5 based on 178 user reviews.

Leave a Reply

*