Feed on
Posts
Comments
«
»

Das Fussballteam eines US-Colleges hat vor einem Spiel die Goebbels-Rede «Wollt ihr den totalen Sieg?» abgespielt und zum Teil mitgebrüllt. Ein deutscher Austauschschüler half, die richtige Aussprache zu treffen.

In North Carolina kam eine Jungmannschaft eines Colleges auf die Idee, vor dem Fussballspiel einen Ausschnitt aus einer Goebbels-Rede abzuspielen. Und das ausgerechnet beim Spiel gegen die religiöse Charlotte Catholic High School.

Der Rektor der Forestview High School, Robert Carpenter, sagte, weder der Coach des Teams noch die Schulleitung seien über das absurde Vorhaben informiert gewesen. Der 90-Sekunden-Ausschnitt sei beim Aufwärmprogramm abgespielt worden.

Die Mannschaft soll nach einem CNN-Bericht den Satz «Sieg heil» laut mitgebrüllt haben. Der Gipfel: Ein deutscher Austauschstudent half den Schülern bei der korrekten Aussprache der Original-Ausschnitte.

Die Schule sagte, das Audio-Material sei aus dem Internet heruntergeladen worden. Der Coach des Teams der Charlotte Catholic war «schockiert»: «Wir haben alle mit dem Aufwärmen eingehalten und uns befremdet angeschaut».

Der schwarze Rektor der katholischen Schule bezeichnete die Entschuldigung seines Kollegen der Forestview High School als «schwach». Er sagte, bei dem Spiel seien auch zwei dunkelhäutige Mitglieder seines Teams beleidigt worden.

via 20min.ch

Average Rating: 4.7 out of 5 based on 243 user reviews.

Leave a Reply

*