Feed on
Posts
Comments
«
»

Bundeskanzlerin Angela Merkel kritisiert Ulla Schmidt wegen ihrer Doch-Nicht-Dienstwagen-Affäre. Sie wirft ihr mangelnde Sensibilität für das Empfinden der Bürger vor. Politiker müssten immer aufpassen, dass ihre Wahrnehmung mit der Lebenswirklichkeit der Bürger nicht zu weit auseinanderfalle.

Aha. Warum kritisiert Sie eigentlich nicht ihre CDU-Minister von der Leyen? Diese weitert sich Einsicht in die Fahrtenbücher ihrer Dienstwagen zu gestattet. Was sagt die Kanzerlin dazu? Nichts.

Average Rating: 4.8 out of 5 based on 150 user reviews.

Leave a Reply

*