Feed on
Posts
Comments
«
»

  • Für die Akzeptanz des Rates braucht es Transparenz der Mitglieder, sagt die Wissenschaftlerin Spuler-Stegemann
    (tags: Integration)
  • Der Innenminister begrüßt das neue Gremium, andere finden dessen Teilnehmer problematisch
    (tags: Integration)
  • Jeder sechste Ausländer in der Schweiz ist Deutscher, „ein ganzer Haufen“ eben, finden die Schweizer und fürchten die Ãœberfremdung. Aber sie brauchen die deutschen Ingenieure, Wissenschaftler und Ärztinnen. Die sind schwer bemüht, Kultur und Sprache
  • Ministerpräsident Oettinger ist der Meinung, Filbinger war kein Nazi, eher das Gegenteil. Für dieses Statement bekommt er entsprechende Kritik.
  • Ob Umweltpolitik oder der Menschenrechtsdialog mit der EU – Kuba und sein Staatschef Fidel Castro zeigen sich seit kurzem äußerst diskussionsfreudig.
    (tags: Ausland)
  • Die Regierung will das Passgesetz ändern. Künftig soll die Polizei bei der Verbrechersuche automatisch auf digitalisierte Passbilder zugreifen können. Umstritten ist in der großen Koalition nur noch, was mit Fingerabdrücken geschehen soll
    (tags: Politik)
  • Das Antisemitismus-Gerede überhöht Judenhass zum mystischen Ewigkeitsphänomen. Es dient vor allem dazu, Kritik an Israel zu denunzieren. Eine Antwort auf Micha Brumlik
  • Studiengebühren werden aus Sicht von Studenten kaum sinnvoll eingesetzt, so eine Emnid-Umfrage. Die Erkenntnis könnte Wasser auf die Mühlen der Beitragsgegner sein, steckte dahinter nicht die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft, einer der größten

Average Rating: 4.9 out of 5 based on 154 user reviews.

Leave a Reply

*